logo

Bundesländer Deutschland Karte - Bundesländer und ihrer Hauptstadte

Karte der deutschen Bundesländer und ihrer Hauptstadte, Bundesländer Deutschland Karte.
Description: Disclaimer
×

Disclaimer  :  All efforts have been made to make this image accurate. However Compare Infobase Limited,its directors and employees do not own any responsibility for the correctness or authenticity of the same.



Die Bundesrepublik Deutschland ist ein mitteleuropäisches Land, welches sich von den Alpen, in der gesamten nordeuropäischen Tiefebene bis hin zur Ostsee und Nordsee erstreckt.
Er teilt seine internationalen Grenzen mit neun europäischen Landern - Dänemark, Polen, Tschechien, Schweiz, Österreich, Frankreich, Luxemburg, Belgien und den Niederlanden. Das Deutschland wie man es heute kennt geht auf den Ursprung der Weimarer Republik zurück. Die Gliederung in die 16 Bundesländer wurde beibehalten, da vor der Gründung der Weimarer Republik die sog. Souveränen Staaten wie Bayern, Baden-Württemberg und Hessen ihre Unabhängigkeit nicht vollständig aufgeben wollten. Die Bundesländer selbst sind wiederum in 439 Kreise und Gemeinden aufgeteilt.

Bundeshauptstadt und Regierungssitz:
Berlin

Nachbarländer:
  • Norden Dänemark
  • NordostenPolen
  • Nordwestendie Niederlande
  • OstenTschechische Republik
  • SüdostenÖsterreich
  • SüdenSchweiz
  • SüdwestenFrankreich
  • WestenLuxemburg und Belgien

Meere, Seen und Flüsse :
Deutschlands Anbindung an die Ozeane führt über die Nord- und Ostsee. Die Nordsee grenzt an die Bundesländer Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Bremen, wobei nur Bremerhaven direkt mit der Nordsee in Berührung kommt. Die Ostsee berührt Deutschland an den Bundesländern Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern.

Neben den großen Meeren hat Deutschland noch die Fließgewässer und zahlreiche Seen. Die größten Fließgewässer mit den größten Einzugsgebieten sind Rhein, Ems, Elbe, Weser, Donau und Oder. Der Rhein hat noch erwähnenswerte Zuflüsse wie Neckar, Main, Mosel und Ruhr. Der Rhein ist das am stärksten befahrene Fließgewässer und für die Binnenschifffahrt unentbehrlich. Die Fulda ist mit dem Fluss Werra, welche die Weser speist, auch ein sehr bekannter Fluss innerhalb der deutschen Grenze.

Die meisten natürlichen Seen befinden sich im Alpenvorland, Holsteinischen Schweiz und in Mecklenburg. Sie gehören überwiegend zum glazialen Ursprung. Neben dem Bodensee, der auch an Österreich und die Schweiz grenzt, gibt es noch den Chiemsee und die Müritz, welche übrigens der einzige See ist, der vollständig in das deutsche Staatsgebiet fällt.

In der untenstehenden Grafik finden Sie eine Unterteilung der Bundesländer mit Ihren jeweiligen Hauptstädten.

Bundes land Hauptstadt Baden-Württemberg Stuttgart Bayern München Berlin Berlin Brandenburg Potsdam Bremen Bre men Hamburg Hamburg Hessen Wiesbaden Mecklenburg-Vorpommern Schwerin Niedersachsen Hannover Nordrhein-Westfale n Düsseldorf Rheinland-Pfalz MainzSaarl and Saarbrücken Sachsen Dresden Sachsen-Anhalt Magdeburg Schleswig-Holstein Kiel Thüringen Erfurt

Hamburg und Berlin sind die beiden Städte die gleichzeitig auch als Bundesland gewertet werden. Das Bundesland Bremen bestehend aus Bremerhaven und Bremen, wobei Bremen selbst auch als Bundesland gewertet wird. Diese drei Bundesländer werden auch Stadtstaaten genannt, da ihr Hoheitsgebiet und politischer Regierungsbereich gleichzeitig auch die Ländergrenze umfasst. Diese drei Städte sind auch als Stadtstaaten bekannt. Die anderen 13 Bundesländer sind als Flächenländer (Gebietsstaaten) bekannt. Eine Karte der einzelnen Bundesländer wird Ihnen helfen, die politischen Untereilung des Landes besser zu verstehen.

Politische Divisionen von Deutschland
BundeslandHauptstadt
Baden-WürttembergStuttgart
Bayernnach
BerlinBerlin
BrandenburgPotsdam
BremenBremen
HamburgHamburg
HessenWiesbaden
Mecklenburg-VorpommernSchwerin
NiedersachsenHannover
Nordrhein-WestfalenDüsseldorf
Rheinland-PfalzMainz
SaarlandSaarbrücken
SachsenDresden
Sachsen-AnhaltMagdeburg
Schleswig-HolsteinKiel
ThüringenErfurt