Quantcast
Weltkarten
Wir tun Magie Karten
Search
Maps / Weltkarte / Indien Karte

Indien Karte

Indien Karte
Description : Indien Karte zeigt alle Staaten zusammen mit ihren Hauptstädten, Hauptstadt, Staaten und internationale Grenzen hinweg. Disclaimer
Close

Disclaimer : All efforts have been made to make this image accurate. However Compare Infobase Limited, its directors and employees do not own any responsibility for the correctness or authenticity of the same.

Entdecken Sie Karte von Indien, offiziell bekannt als die Republik Indien. Indien, das in Südasien liegt, ist die größte Demokratie der Welt. Es ist der Fläche nach das siebtgrößte Land der Welt und das Land mit der zweitgrößten Bevölkerung.

Die Geschichte Indiens
Menschen leben seit fast 75.000 Jahre in Indien, seit der frühen Indus-Zivilisation. Um 1500 vor Christus bis 500 vor Christus existierte die vedische Hochkultur in Nord-Indien, bekannt für die Erstellung der Veden, die heiligen Texte der Hindu-Religion. In der späteren vedischen Periode, von etwa 1000 bis 500 vor Christus, traten die Mahajanapadas hervor und es wurden sechzehn Republiken gegründet: Kasi, Kosala, Anga, Magadha, Vajji / Vriji, Malla, Chedi, Vasta / Vamsa, Kuru, Panchala, Matsya, Surasena, Assaka, Avanti, Gandhara und Kamboja.

Im Jahr 520 v.Chr. eroberte das persische Achämenidenreich unter der Führung von Darius dem Großen den Nordwest des Subkontinents. Das Reich bestand über zwei Jahrhunderte, bis Alexander der Große die Kontrolle über das Achämenidenreich übernahm. Dem Achämenidenreich folgte die große und mächtige Maurya-Dynastie, die von 322 bis 185 vor Christus bestand.

Im Jahre 1526 gegründet Babur das Mogulreich, eine imperiale Macht, welche bei ihrer Ausbreitung die Regionen des heutigen Indien, Pakistan, Afghanistan und Bangladesch vereinnahmte. Sein Sohn Humayun folgte ihm und die Moghul-Dynastie existierte bis 1857, obwohl sie lange vor dieser Zeit schrumpfte und geschwächt wurde. Das Mogulreich war eines der größten und reichsten Imperien in der indischen Geschichte.

Während des Mogulreiches kamen erste europäische Entdecker in Indien an, beginnend mit den Portugiesen im Jahre 1498, denen bald die Niederländer, Briten und Franzosen folgten. Europäische Händler begannen mit der Gründung von Siedlungen und Handelsniederlassungen in Indien, gemäß einer Vereinbarung mit den Mogul-Führern. Die British East India Company erlangte um 1600 Einfluss in Indien. Während einer Zeit der Instabilität in Indien, beginnend mit den karnatischen Kriegen im Jahre 1746, begann Britannien Land in Indien zu erwerben und kontrollierte bald einen Großteil der Region. Im Jahr 1857 revoltierte Indien gegen die British East India Company, aber die britische Regierung übernahm dann die Kontrolle über die Gesellschaft und Indien wurde ein Gebiet der britischen Krone.

Die Zeit der britischen Herrschaft, bekannt als British Raj, führte Indien durch Konflikte und Hungersnöte, einschließlich der großen Hungersnot von 1876-1878. Die Unzufriedenheit mit der britischen Herrschaft vereinte Indien und mit ihrer neuen vereinigten Front begannen die Inder ihre Bewegung in Richtung Unabhängigkeit mit indischen Führern wie den Freiheitskämpfern. Als Großbritannien durch seine Anstrengungen in den Weltkriegen geschwächt war, waren die Bewegungen für Indiens Freiheit erfolgreich.

Mit der Unabhängigkeit Mitte August 1947 kam die Teilung der Nation in Indien und Pakistan. Diese Teilung führte zu religiösen Konflikten und verstärkte in erster Linie aus religiösen Gründen die Migration zwischen Indien und Pakistan. Indien nahm im Jahr 1950 seine neue Verfassung zur Gründung einer säkularen und demokratischen Nation an.

Geographie
Indien ist das siebtgrößte Land der Welt und erstreckt sich über den größten Teil des indischen Subkontinents in Südasien. Als Halbinsel ist Indien auf drei Seiten von dem Indischen Ozean, mit dem Arabischen Meer entlang dem Westen und dem Golf von Bengalen im Osten umschlossen. Indien grenzt an Pakistan, China, Nepal, Bhutan, Burma und Bangladesch; des weiteren wird eine Grenze zu Afghanistan von der indischen Regierung beansprucht, ist jedoch umstritten. Sri Lanka und die Malediven befinden sich direkt vor der Südspitze Indiens. Die Andamanen und Nikobaren und die Lakshadweep Inseln sind Unionsterritorien des indischen Territoriums.

Einer von Indiens großen geographischen Merkmalen ist die Himalaya, das höchste Gebirge der Welt. Andere Landschaften in Indien beinhalten Ebenen, Hochebenen und Gebirge. Die Thar-Wüste ist eine der größten Wüsten der Welt. Große Flüsse in Indien sind der Ganges, der Indus, und der Brahmaputra.

Gemeinwesen
Indien wird durch eine parlamentarische Republik regiert, mit einem Präsidenten und Ministerpräsidenten als Staatsoberhaupt und Regierungschef. Der Präsident wird vom Wahlkollegium gewählt und der Ministerpräsident wird vom Präsidenten ernannt. Präsident und Premierminister werden durch das Kabinett, dem Ministerrat, unterstützt, der vom Ministerpräsidenten geleitet wird.

Das Zwei-Kammer-Parlament (Sansad) ist in zwei Häuser aufgeteilt. Das Oberhaus wird als Ständerat (Rajya Sabha) und das Unterhaus als Volksversammlung (Lok Sabha) bezeichnet. Indien folgt einem Mehrparteiensystem mit sechs anerkannten nationalen Parteien.

Indien wird in neunundzwanzig Staaten in fünf Zonen, jeweils mit einem Zonen Rat, sowie sieben Unionsterritorien unterteilt. Jeder indische Staat wird von seiner Landeshauptstadt aus regiert und kann weiter in Bezirke und Unterbezirke unterteilt sein sowie in einigen Bereichen in Blöcke, Dörfer, Gemeinden oder andere kleinere Abteilungen.

Die Unionsterritorien Indiens sind die Andamanen und Nikobaren, Chandigarh, Dadra und Nagar Haveli, Daman und Diu, Lakshadweep, National Capital Territory (Delhi) und Pondicherry. Zwei der Unionsterritorien, Delhi und Pondicherry, sind Teilstaaten. Die anderen fünf Unionsterritorien werden von Administratoren regiert, die vom Präsidenten ernannt werden.

Reise
Indien bietet Reisenden Abenteuer und eine einzigartige kulturelle Erfahrung. Köstliches Essen, volle Innenstädte und bunte Basare prägen die Städte von Indien, wie die chaotische Hauptstadt Delhi. Touristen können in Indiens Städten die lokale Kultur erleben, Zeuge religiöser Zeremonien werden und die vielen verehrten Orte sehen, die Stätten aus Indiens langer Geschichte besuchen, die Geschmäcker der Küche der jeweiligen Regionen probieren und eine andere Lebensweise kennenlernen.

Für etwas ruhigere Ziele machen viele Indien-Reisende bei Agra halt, um das weltberühmte Taj Mahal zu besuchen und bei der Gelegenheit die verzierte Rote Festung zu sehen. Königliche Schlösser und Herrenhäuser sind beliebte Ausflugsziele, wie der City Palace in Udaipur. Abseits von Indiens geschäftigen Städten finden die Touristen Nationalparks, wie den Mudumalai National Park, wo Besucher auf Safari gehen können, um wilde Tiere zu sehen, oder entlang der malerischen Küsten reisen, um die schöne Aussicht und das warme Wasser genießen.

Reisen in Indien ist ein facettenreiches Erlebnis, das mit vielen Optionen und Abenteuern aufwartet.

Bildung
Die Ausbildung wird Indien sowohl auf Ebene der Zentralregierung als auch auf Ebene der Landesregierung geregelt und wird von den lokalen Regierungen verwaltet. Indiens Bildungssystem hat sich in der jüngeren Geschichte stetig verbessert, mit steigender Schülerzahl und Alphabetisierungsrate. Sowohl öffentliche als auch private Ausbildung gibt es in Indien, jedoch prägen die öffentliche Institutionen das Bildungssystem. Mehr als ein Viertel der Schüler in Indien besuchen Privatschulen.

Indische Schüler von sechs bis vierzehn Jahren besuchen die Grundschule, die kostenlos für alle Schüler zur Verfügung steht. Die höhere Schulbildung in Indien richtet sich an Schüler im Alter von vierzehn bis achtzehn und der Lehrplan konzentriert sich oft auf Wissenschaft und Technologie, sowie berufliche Bildung.

Der Nationalrat der Bildungsforschung und Weiterbildung ist die staatliche Organisation, die sich um die akademischen Angelegenheiten in Indien kümmert. Mehrere Lehrprogramme stehen in Indien zur Verfügung, einschließlich den General State Government Boards, dem Central Board of Secondary Education (CBSE), dem Council fot the Indian School Certificate Exams (CISCE), dem National Institute of Open Schooling (NIOS) und den International Baccalaureate Schools.

Studierende, welche in Indien die Hochschulbildung fortsetzen, haben eine Vielzahl von nationalen und oft weltweit anerkannten Schulen zur Auswahl. Indien besitzt viele Technologieinstitute und Universitäten, die sich auf Medizin und Wissenschaft konzentrieren.

Wissenswertes
  • Indien ist die bevölkerungsreichste Demokratie der Welt.
  • Der Indische Ozean ist das wärmste Ozean der Welt.
  • Indira Gandhi war die erste Frau, die zum Führer der demokratischen Nation gewählt wurde.
  • Indien war das einzige formale Kolonie von allen Königreichen, die vor ihrer Unabhängigkeit geteilt wurde.
  • Das teuerste Privatresidenz der Welt, die so genannte Antilia, befindet sich in Mumbai, Indien, und hat einen Wert von 1 Milliarde Dollar.
  • Der Ambassador von Hindustan Motors ist das älteste, noch regelmäßig produzierte Auto, welches erstmals im Jahre 1958 hergestellt wurde.

Fakten über Indien

AufteilungBevölkerungArea(km.²)Area(Mi.2)LiteracyHauptstadt
Andamanen und Nikobaren380,5818,0733,11786.63Port Blair
Andhra Pradesh49,386,799160,20061,85167.41Vijaywada (Hyderabad)
Arunachal Pradesh1,383,72783,74332,33265.38Itanagar
Assam31,205,57678,43830,28472.19Dispur
Bihar103,804,63794,16336,35561.8Patna
Chandigarh1,055,4501144486.05Chandigarh
Chhattisgarh25,545,198135,19152,19570.28Raipur
Dadra und Nagar Haveli343,70949119076.24Silvassa
Daman und Diu243,2471124387.1Daman
Delhi16,787,9411,48457386.21Delhi
Goa1,458,5453,7021,42988.7Panaji
Gujarat60,439,692196,02475,68278.03Gandhinagar
Haryana25,351,46244,21217,07075.55Chandigarh
Himachal Pradesh6,864,60255,67321,49582.8Shimla
Jammu und Kaschmir12,541,302222,23685,80267.16Srinagar, Jammu
Jharkhand32,988,13479,71430,77666.41Ranchi
Karnataka61,095,297191,79174,04875.36Bangalore
Kerala33,406,06138,86315,00495.5Thiruvananthapuram
Lakshadweep64,473321291.85Kavaratti
Madhya Pradesh72,626,809308,245119,00969.32Bhopal
Maharashtra121,455,333307,713118,80482.34Mumbai
Manipur2,855,79422,3278,62079.21Imphal
Meghalaya2,966,88922,4298,66074.43Shillong
Mizoram1,097,20621,0818,13991.33Aizawl
Nagaland1,978,50216,5796,40179.55Kohima
Odisha41,974,218155,82060,16072.87Bhubaneswar
Pondicherry1,247,95347918585.85Puducherry
Pandschab27,743,33850,36219,44475.84Chandigarh
Rajasthan68,548,437342,239132,13466.11Jaipur
Sikkim610,5777,0962,74081.42Gangtok
Tamilisch Nadu72,147,030130,05850,21480.09Chennai
Telangana35,193,978114,84544,34066.83Hyderabad
Tripura3,673,91710,4864,04894.65Agartala
Uttar Pradesh199,812,341240,92893,01967.68Lucknow
Uttarakhand10,086,29253,48320,64978.82Dehradun
West Bengal91,276,11588,75234,26676.26Kolkata
36 Divisionen1,210,193,4223,287,2401,269,13474.04

Last Updated Date: November 11, 2016



FAQs and Answers on History and Geography

For further info please get in touch with
Bill Spicer Executive VP, MapXL
For US Queries
  (408) 637-0064   bill@mapxl.com